REGIONALNACHRICHTEN

Video: Ammerseerenade

Klassik im Bootshaus oder der Scheune, ein Festival im Klostergarten und im Kuhstall? Seit vier Jahren zieht am Ammersee ein außergewöhnliches Programm an ungewöhnlichen Orten ein breites Publikum an. Eine der tragenden Säulen des einwöchigen Festivals ist der Kapellentag. An die 700 dieser kleinen Gotteshäuser gibt es am Ammersee. Schon diese beeindruckende Zahl zeigt, welche Bedeutung sie haben. Viele von ihnen stehen aber privat auf Höfen oder in Schlössern. Die Ammerseerenade bietet die Möglichkeit einige von Ihnen erstmals zu besuchen und diese "Welt zwischen Himmel und See", wie das Motto des Tages lautet, einmal ganz anders zu erleben.

katholisch1.tv

<<<
zur Übersicht

Augsburg

Regensburg

Deutschland

Neue Bildpost